Unser Werdegang - Exotische Tierwelt Reptilienhaus Uhldingen am Bodensee

Direkt zum Seiteninhalt

Das Reptilienhaus und seine Geschichte

1975, die Idee entsteht.

Der Anfang war eine Idee für einen reinen "Reptilienzoo".
Renate Kisser und Peter Kisser hatten aus der Leidenschaft für Reptilien und vor allem für Schlangen die Idee geboren, diese Faszination nicht nur den Menschen näherzubringen, die sich dafür interessieren, sondern jedem. Damit sollten auch damals noch herschende Vorurteile gegenüber Schlangen ausgeräumt werden.   


1976, es geht los.

Das Reptilienhaus wurde 1976 in Unteruhldingen im damaligen alten Schulhaus gegründet. Zu dieser Zeit waren wir noch ganz alleine in der Region unterwegs und boten auf "riesigen" 90m² Fläche als einer der ersten eine beträchtliche Auswahl an Exoten aus aller Welt zum bestaunen und hautnah erleben an.

Es war unglaublich, wie schnell sich damals dieses "Ausflugsziel" herumgesprochen hatte, nach kurzer Zeit kamen scharen von Besuchern und hunderte Schulklassen im Jahr zu uns um die Tiere live zu sehen und viel über diese zu lernen.
Mit Herzblut, viel Wissen und endloser Geduld wurden die Fragen der Besucher von Renate Kisser beantwortet, die Terrarien liebevoll und möglichst natürlich und Artgerecht eingerichtet und auch mehrmals täglich gesäubert.


1993, ein jähes Ende am alten Standort.

Es lief alles so gut, das Reptilienhaus war eine feste Größe in Unteruhldingen und selbst über dem großen Teich wurde darüber in den Medien berichtet.
Aber dann kam das Ende für das Reptilienhaus am jetzigen Standort, da die Gemeinde, der das Gebäude gehörte, dieses in eine Touristinformation umbauen lassen wollte. Also musste ein Ausweichplatz her, der aber in Uhldingen zu keinen tragbaren Bedingungen möglich gewesen wäre. Was nun?


1994, tschüss, Uhldingen-Mühlhofen, hallo Sipplingen.

Dann kam die Idee, zusammen mit zwei anderen Museen und einem Restaurant, die Erlebniswelt Sipplingen zu eröffnen. Drei Attraktionen samt Gaststätte unter einem Dach in dem damals noch ruhigen Sipplingen zwischen Überlingen und Ludwigshafen am Bodensee gelegen.
Die B31 führet damals noch durch diesen Ort, so dass auch die Touristen recht bald nach der Eröffnung 1994 wieder kamen. In diesem Jahr hatten wir auch das erste mal eine Austellung auf der Landesgartenschau in Bad Dürrheim, wo selbst der damalige Ministerpräsident Erwin Teufel unsere Austellung besuchte. Das war sicher eine "haarige" Erfahrung für ihn.

1998
Copyright © Reptilienhaus Uhldingen GbR
Zurück zum Seiteninhalt